Das Restless Genital Syndrom

Wir helfen einander


    Humane Papillomaviren

    Austausch
    avatar
    Nikkel
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 66
    Anmeldedatum : 28.08.13

    Humane Papillomaviren

    Beitrag  Nikkel am Di März 11, 2014 11:43 am

    Hallo,


    habe diesen Artikel noch untere einem anderen Thema geschrieben. Da er aber auch ein stückweit meine Geschichte beeinhaltet, will ich ihn hier auch noch mal posten.


    Also: Bei mir wurde der Pudendus Nerv mittels SSEP untersucht. Das heißt, es wurde direkt an der Klitoris mit Strom gemessen. Dabei kam nichts heraus. Es gibt an meinem Pudendus Nerv keine Neuropathie. Die Nervenleitgeschwindigkeit ist unauffällig.

    Ich habe inzwischen auch eine Ärzteodyssee hinter mir. Zur Zeit bin ich urologisch in Behandlung. Bei mir wurden Humane Papilloma Viren gefunden. In der Blase. Dort wurde auch eine Schleimhautveränderung im Rahmen einer Op entfernt. HPV in der Blase scheinen etwas sehr seltenes zu sein. Darauf wird man nicht spontan untersucht. Bei mir wurde eine Probe aus diesem Gewächs entnommen, das Gewächs entfernt und ein HPV Befall nachgewiesen.
    Ob das nun mit den Regs-Beschwerden in Zusammenhang stehen könnte, da tun sich die Ärzte schwer. Nur eine Gynäkologin meinte erst kürzlich, dass meine Beschwerden wohl doch daher stammen könnten. Woher genau fragte ich nicht, so baff war ich, dass mir zum ersten Mal jemand sagte, dass die Beschwerden möglicherweise da ihre Ursache haben. Aber es ist eben nur eine Annahme. Keine bestätigte Diagnose.

    Angefangen haben die Beschwerden allerdings mit den Symptomen einer klassischen Harnwegsinfektion, die dann nahtlos in die Regs-Beschwerden übergingen. Seitdem ließen sie auch nicht mehr wirklich nach.
    Da meine Behandlung diesbezüglich noch nicht abgeschlossen ist, bin ich vorerst guter Dinge, dass Regs evtl. nach vollständiger Beseitigung der möglichen Verursacher auch wieder verschwindet. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.
    Es wäre aber auch schön, von euch anderen mal wieder etwas zu lesen, bezüglich ihrer Erfahrungen.



    Was mich noch interessiert bezüglich der Beschwerden. Wer von euch nahm irgendwann einmal Antidepressiva ein, bevor Regs ausbrach, bzw. KEIN Antidepressiva? Oft liest man ja einen möglichen Zusammenhang mit den Symptomen von Regs und der Einnahme von Antidepressiva.
     
     

    JS
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 26.05.12

    Re: Humane Papillomaviren

    Beitrag  JS am Mo März 17, 2014 8:16 pm

    Hallo Nikkel,

    ist es denn bei Dir mittlerweile etwas besser, nachdem das Gewächs aus der Blase entfernt wurde?

    Mich hat Dein Beitrag etwas hellhörig gemacht, denn bei mir wurde während einer Spiegelung/Endometriose-OP auch ein kleines Gewächs (eine Art Blase) in der Blase entdeckt (unter 1 cm). Da das aber eine sehr schwierige OP sein kann das zu entfernen (mit Blasenrekonstruktion etc.) und da es recht klein ist, wurde es drin gelassen. Meine Frauenärztin sah da auch keinen Zusammenhang mit dem ReGS, aber bisher habe ich auch noch keinen Arzt getroffen, der sich damit ausgekannt hat Sad Aber mit Blasenentzündungen habe ich auch schon lang zu kämpfen...

    Hat die Klitoris-Untersuchung denn ein Neurologe gemacht und war dort ReGS bekannt (vielleicht kannst Du ein bisschen was über die Untersuchung erzählen)?

    Ich habe vor ReGS keine Antidepressiva genommen. Letztes Jahr habe ich dann ein halbes Jahr Cipralex eingenommen, da ich es nicht mehr ausgehalten habe... Das hat auch wirklich gut dagegen geholfen, nur hatte ich Nebenwirkungen und habe es auch wegen Kinderwunsch wieder abgesetzt. Akkupunktur hat leider auch nichts gebracht...

    Wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest, ob es Dir besser geht Smile

    Viele Grüße,
    JS
    avatar
    Admin
    Admin
    Admin

    Anzahl der Beiträge : 37
    Anmeldedatum : 31.07.11

    Hey...

    Beitrag  Admin am Do Aug 28, 2014 9:44 am

    Hallo,

    wenn die NLG normal ist,ist es schonmal ein gutes Zeichen.

    Lies doch mal den neuen Thread Tarlov Zysten durch,villeicht kommen wir damit weiter!

    Weiters wäre Interessant ob du bestimmte Nahrugsmittel nicht verträgst... (Sprich: Histamin Intoleranz)

    Danke für deine Mitarbeit, und ich hoffe Dir geht es einigermassen gut...

    Herzliche Grüße!

    Gesponserte Inhalte

    Re: Humane Papillomaviren

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 25, 2017 6:43 pm