Das Restless Genital Syndrom

Wir helfen einander


    Nahrungsergänzungsmittel

    Austausch

    JustMe

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Ort : Slowenien

    Nahrungsergänzungsmittel

    Beitrag  JustMe am So Nov 02, 2014 11:50 am

    Hallo an alle.

    Ich habe mich schon lange nicht gemeldet, wie es mir geht, obwohl ich aber die Beiträge regelmäsig lese. Ich möchte euch über meinen momentanen Zustand berichten.

    Ich bekam Regs genau am 19. August. Als die Syptome kamen, waren sie sehr, sehr stark. Eigentlich habe ich sie den ganzen Tag gespürt, mal waren sie besser, mal schlechter. Ich habe sehr viel gelesen, gesucht, was mir helfen könnte. Und auf einem englishsprachigen Forum habe ich gelesen, dass jemand Nahrungsergänzungsmittel, Vitamin D, Omega 3 und Magnesium genommen hat und dass es ein bisschen geholfen hat. Ich habe beschlosen, es auch zu probieren und nach mehr als 2 Monaten Einnahme kann ich sagen, dass es mir in diesem Moment eigentlich sehr gut geht. Die Symptome sind nicht 100% weg, Regs kommt sehr oft am Abend, wenn ich auf der Couch liege, es ist aber wirklich nicht so schlimm wie es war. Und über den Tag habe ich fast immer Ruhe. Ich könnte sagen, dass ich fast mein normales Leben zurück bekommen habe. Wie gesagt, ich bin nicht ganz beschwerdefrei, wenn aber Regs kommt, ist es doch nicht schlimm. Natürlich nervt es mich ein bisshen, aber ich habe mich fast schon daran gewöhnt.

    Ich nehme also: ganz normale Nahrungergänzungsmittel in Form von Kapseln (Vitamine, Minerale etc.), Vitamin 3 3000 IU als Oral Spray, Omega 3 Kapseln und Magnesium Kautabletten, 400 mg. Jeden Tag, ohne Ausnahme.

    Ich glaube fest daran, dass es mir geholfen hat. Denn ich glaube, dass die Nerven halt nur verrückt spielen (warum auch immer) und dass die Mittel geholfen haben, sie zu beruhigen. Ich habe keine Beschwerden, keine Schmerzen, so dass is sagen könnte, es kommt von einer Verletzung. Ich habe es meinem Sexualtherapeuten erzählt und er meint, es ist eine gute Idee, es so zu probieren und nicht gleich AD zu nehmen. Schaden tut es sicher nicht.

    Natürlich weiss ich nicht, was die Zukunft bringt, vielleicht kommt Regs zurück so, wie es am Anfang war, deswegen geniesse ich das Leben so, wie es in diesem Moment ist. Und ich hoffe, dass ich mit diesem Beitrag auch jemanden helfen kann, obwohl man keine Garantie geben kann, dass sich alle besser fühlen werden. Mann muss aber alles Mögliche probieren, etwas wird sich schon finden.

    LG

    SpecialPluesch
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 11.06.14
    Alter : 31
    Ort : Hildesheim

    Re: Nahrungsergänzungsmittel

    Beitrag  SpecialPluesch am So Nov 02, 2014 7:29 pm

    Hey JustMe,
    das ist ja Klasse! Ich hoffe das es weiterhin so gut bleibt bei dir!
    Und ich werde es auch ausprobieren Smile

    JustMe

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 24.09.14
    Ort : Slowenien

    Re: Nahrungsergänzungsmittel

    Beitrag  JustMe am So Nov 02, 2014 9:57 pm

    Ups, ich muss mich korrigieren: ich nehme Vitamin D3 Smile
    Wie gesagt, ich weiss nicht, wie lange es mir so gut geht und ob die Vitamine allen so helfen, aber vom Reden wird man nicht klug. Ich drücke dir die Daumen,dass es dir hilft. Und vergiss nicht: nichts kommt über die Nacht. Bei mir hat es mehr als einen Monat gedauert, bis ich Besserung spürte.

    SpecialPluesch
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 24
    Anmeldedatum : 11.06.14
    Alter : 31
    Ort : Hildesheim

    Re: Nahrungsergänzungsmittel

    Beitrag  SpecialPluesch am So Nov 02, 2014 10:04 pm

    Also ich nehme Neuro B Forte, und Centrum A-Zink, sowie Magnesium, letzteres aber unregelmässig.
    Und auch ich habe das Gefühl das es mir etwas besser geht!
    Werde aber deine Tabletten noch hinzufügen... Nehme jetzt seid knapp 2 Wochen noch Keltican Forte, das ist ein Präparat zur Unterstützung von Reparaturvorgängen geschädigter Nerven.
    Irgendwie muss man es ja in den Griff kriegen!
    Und Nerven welche geschädigt sind können ja wohl Monate, sogar Jahre brauchen bis sie sich regenerieren.
    Und wenn dir die Tabletten helfen bin ich erstmal guter Hoffnung und wer weiss, vielleicht geht es dir in 2 Monaten noch besser Smile
    Also Danke für deinen Bericht, das baut auf und gibt Hoffnung ! Smile


    Gesponserte Inhalte

    Re: Nahrungsergänzungsmittel

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 4:46 pm