Das Restless Genital Syndrom

Wir helfen einander


    Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Austausch

    Vanessa29
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 11.07.14

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Vanessa29 am Sa Nov 05, 2016 7:42 am

    Guten Morgen zusammen,
    Ich habe gestern bei meiner Yoga-Lehrerin,die auch gleichzeitig Körpertherapeutin ist, eine sogenannte Hara-Massage bekommen. Das ist auch was energetisches. Hara ist in der fernöstlichen Tradition das Zentrum des Lebens und der Lebensenergie und findet sich im Körper zwischen Bauchnabel und Genitalbereich und unterer rücken,also genau wo ich meine Beschwerden habe. Wenn das hara blockiert ist,kann es auch zu energetischen Blockaden kommen,die sich wie regs äußern.
    Ende vom Lied: bei mir ist nichts blockiert und die yoga Lehrerin geht bei mir von einer körperlichen Ursache aus. Wir haben während der Massage übrigens festgestellt, dass meine Beschwerden bei Druck besser werden. Ich habe ja immer den Drang ,mein Becken bzw. Den unteren Rücken vor unendlich zurückzuschieben und anzuspannen (dasselbe mit den Beinen) und ich habe ja schon immer gesagt, dass es für mich nach irgendeiner Ursache im unteren Rücken aussieht auch wenn keiner es findet.
    Meine yoga Lehrerin meint,sie hat schon allerlei gesehen und erlebt auch Leute mit dieser kundalini Energie,die sich während der Behandlung auf einmal aufgebäumt haben oder geschrien haben,weil sich was in ihnen gelöst hat. Bei meinem Beschwerdebild und was ihr mein Körper während der Behandlung so gesagt hätte, wäre dsd nichts energetisches.
    Letztendlich wäre es aber auch egal,welchen Ursprung es hat,Fakt ist das es da ist und ich für mich eben weg finden müsse damit zu leben. Dazu gehört auch, herauszufinden was einem gut tut wie Laila hier ja auch schon geschrieben hat.
    Evtl und das hat mich total gewundert weil es nicht zu ihrer Philosophie passt, meinte meine yoga Lehrerin können auch anti depressiva helfen (sie selbst hat seit Jahren ein Problem und trotz Therapie ,yoga etc ) bekommt sie es letztendlich nur durch Tabletten in dem Griff.
    Ich hatte auch schon ernsthaft drüber nachgedacht,da es mit cipralex was ich ja mal kurzzeitig enormen hatte,zumindest aushaltbar war.

    Aristocat
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.05.15

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Aristocat am Do Nov 10, 2016 11:48 am

    Für alle, die noch an eine wie auch immer geartete Betroffenheit des Pudendus Nervs glauben. Hier hat ein Arzt in Großbritanien einer Frau geholfen, Linderung bei PGAD zu erfahren: http://www.pudendalhope.info/forum/viewtopic.php?f=27&t=7780

    Aristocat

    Aristocat
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 90
    Anmeldedatum : 23.05.15

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Aristocat am Do Nov 10, 2016 11:55 am

    Am Marienhospital in Herne gibt es eine Abteilung für Neuro-Urologie: http://www.marienhospital-herne.de/fachbereiche/klinik-fuer-urologie-abteilung-fuer-neuro-urologie/abteilung-fuer-neuro-urologie/besondere-behandlungsverfahren/pudendale-neuromodulation.html

    Aristocat

    Elli

    Anzahl der Beiträge : 16
    Anmeldedatum : 14.09.15

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Elli am Fr Nov 11, 2016 4:41 am

    Hallo, das in Herne hört sich interessant an.

    Hat sich dort jemand schon mal vorgestellt, bzw. Kontakt aufgenommen mit "unserem Problem"???

    Vanessa29
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 32
    Anmeldedatum : 11.07.14

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Vanessa29 am Fr Nov 11, 2016 9:19 am

    Ich habe von Herne nur schlechtes gehört im Zusammenhang mit pudendus Erkrankungen.
    Die sind mehr auf andere Erkrankungen spezialisiert.
    Die sawyer Klinik in London hat tatsächlich einen super Ruf, wobei ich ja selbst einem chiropractor zuhause habe und er mir nicht helfen kann.
    Ich denke,es ist bei jedem unterschiedlich. Unterschiedliche Ursachen,unterschiedliche Therapien.

    Ich würde oder werde dann wird zu Dr. Echenberg in den USA,der hat jahrelange Erfahrung und ist auf alles urogenitale spezialisiert.

    amaranth
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 07.10.15
    Ort : Westf.

    Anregung bzügl. diverser Ursachen bei Regs

    Beitrag  amaranth am So Nov 20, 2016 6:38 pm

    Hallo Vanessa, bitte empfehle doch deiner Yogalehrerin, dass es bezgl. des Kundalini Syndroms noch andere Symptome gibt, als nur Aufbäumen und Schreien. Das ist nur ein kleiner Teil der Symptomatik. Unsere Symptome können durchaus auch dazu gehören. Nur will keiner von diesen Zusammenhängen was wissen. Als Yogalehrerin sollte sie sich schon damit auseinander setzen. Wir sind glaube ich, keine Ausnahmefälle.
    Ich meine es nicht abwertend oder negativ. Deine Yogalehrein meint es sicher gut. Aber deine Symptome mit solch einer Aussage abzutun, finde ich nicht ok.
    Liebe Grüße von Amaranth

    amaranth
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 07.10.15
    Ort : Westf.

    Anregung bzügl. diverser Ursachen bei Regs

    Beitrag  amaranth am So Nov 20, 2016 6:46 pm

    Ich hatte vor kurzem craniosakral Behandlungen. Ich habe mich total darauf einlassen können. Die Behandlerin hat während der Behandlung keine Blockaden festgestellt, da ich völlig durchgängig war. Für mich spricht das nicht gegen das Kundalini Syndrom.

    amaranth
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 33
    Anmeldedatum : 07.10.15
    Ort : Westf.

    Anregung bzügl. diverser Ursachen bei Regs

    Beitrag  amaranth am So Nov 20, 2016 6:48 pm

    Ich hatte vor kurzem craniosakral Behandlungen. Ich habe mich total darauf einlassen können. Die Behandlerin hat während der Behandlung keine Blockaden festgestellt, da ich völlig durchgängig war. Für mich spricht das nicht gegen das Kundalini Syndrom.

    Gesponserte Inhalte

    Re: Anregung bezügl. diverser Ursachen des Regs

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 25, 2017 6:51 pm