Das Restless Genital Syndrom

Wir helfen einander


    Fußreflexzonen Massage

    Austausch

    Aristocat
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 95
    Anmeldedatum : 23.05.15

    Fußreflexzonen Massage

    Beitrag  Aristocat am Mo Dez 05, 2016 6:14 pm


    Möchte kurz eine Erfahrung mitteilen.

    Irgendwann ist mir eingefallen, dass ich in grauer Vorzeit mal einen Kurs in Fußreflexzonen Massage absolviert habe. Irgendwann fiel mir das ein, und ich habe die alten Unterlagen herausgekramt und begonnen, meine Füße zu massieren und siehe da, die Phänomene im gesamten Genitalbereich gingen zurück und waren teilweise sogar gar nicht mehr da.

    In der alternativen Medizin ist es seit langem bekannt, dass von bestimmten Punkten an den Füßen Nervenverbindungen zu den einzelnen Organen und Körperregionen bestehen.
    Hier ein Link mit ein paar Infos und einem Bild: http://portal.massage-expert.de/massage-lexikon/fussreflexzonen/

    Ihr müsst Euch aber nicht an einzelne Punkte halten. Massiert den ganzen Fuß, so kräftig, wie Ihr es vertragt. Ich habe besondere Ereichterung, wenn ich über die Fußsohle gehe; durchaus auch schonmal mit dem Fingernagel, aber natürlich mit Vorsicht. Da wo das Bild den dicken Punkt "Beckenraum" kurz vor der Ferse zeigt, finde ich es besonders angenehm. Die Zehen ruhig kräftig kneten, da die mit dem Gerhirn verbunden sind. Wichtig ist auch noch, was in dem Text steht:
    "Für eine Fußreflexzonenmassage sind nicht nur die Fußsohlen relevant. Auch die Oberseite der Füße, die Innen- und Außenseiten, sowie der Achillesbereich sind mit Reflexzonen ausgestattet. Dort sind vor allem die Zonen für die Genitalien angesiedelt."
    Das ist absolut richtig, wenn ich da drüber gehe, bis zur Wade hin, so als würde ich mich ganz leicht kratzen, bin ich so gut wie beschwerdefrei. Man kann aber auch den Unterschenkel von Ferse bis zur Wade einfach gut massieren.

    Achtung, Augen dabei aufhalten und nicht in Trance gehen. Ich lege meistens abends, wenn ich schonmal Fernehen schaue, beide Beine angewinkelt neben mich, dann kommt man bequem an die Füße und konzentriere mich auf das, was im Fernsehen läuft, oder, was ich gerade lese. Im übrigen finde ich, es entspannt das gesamte Nervensystem. Einfach mal ausprobieren, vielleicht hilft es etwas, bei mir jedenfalls klappt es.
    Allerdings, wenn man aufhört, sind die Phänomene sehr schnell wieder da.

    LG Aristocat






    Aristocat
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 95
    Anmeldedatum : 23.05.15

    Re: Fußreflexzonen Massage

    Beitrag  Aristocat am Mo Dez 05, 2016 6:46 pm


    Habe noch etwas vergessen.
    Da ich sicher bin, dass es nicht nur bei mir, sondern auch bei anderen funktioniert, würde auch dies dafür sprechen, dass es sich um ein energetisches Problem handelt und nicht um einen wie auch immer geschädigten Nerv, oder einen gestressten Beckenboden, oder was sonst noch. Nicht einmal ich würde behaupten, dass man z.B. einen eingeklemmten Nerv mit Fußreflexonenmassage behandeln kann.

    Und noch etwas. Bitte keine Wellness Massage vom Partner geben lassen. Das ist nicht der Sinn. Erstens solltet Ihr die Zonen, die am besten für Euch sind, selber ausfindig machen und zweitens ist es nicht als Entspannung, sonder als eine Art "Umformung" des Nervensystems gedacht, ihm praktisch neue Wege zu zeigen, raus aus der Misere.

    LG Aristocat

    Leeloo
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 43
    Anmeldedatum : 24.10.15

    Re: Fußreflexzonen Massage

    Beitrag  Leeloo am Di Dez 06, 2016 5:52 pm

    Hi Aristocat,
    danke, für deinen tollen Bericht. Das werde ich mal testen, ich muss nur aufpassen, bei einer Krankengym. wollte mir die Leiterin mal was Gutes tun. Von der Fußmassage ist mir damals ziemlich übel geworden.

    Liebe Grüße
    L.

    Hermine

    Anzahl der Beiträge : 4
    Anmeldedatum : 12.10.17

    Therapeuten für Fußreflexzonenmassage in Bayern?

    Beitrag  Hermine Heute um 6:14 am

    Hallo zusammen,
    ich bin eben zufällig über diesen Thread gestoßen und möchte die Disskussion hier wieder ankurbeln. Ich habe letze Woche auf einem Seminar eine nette Dame kennen gelernt, die Erfahrung mit der Fußreflexzonenmassage gemacht hat.
    Auch Sie konnte Erfolge damit erzielen. Habe viel dazu recherchiert. Immer wiedermal hört und liest man über Besserungen durch diese Therapie. Ich lebe in Landkreis München und mir wurde für die Behandlung GZM Physio in München https://www.gzm-physio.com/fussreflexzonenmassage für diese Therapie empfohlen.
    Kennt ihr die vielleicht und habt schon Erfahrung damit gemacht?

    Gerne würde ich ihm auch deine Erfahrung, Aristocat, mitteilen. Ich finde es total spannend, dass du das selbst gemacht hast und noch dazu erfolgreich warst.
    Vielleicht könnt ihr mir auch andere Therapeuten empfehlen?

    Ich freue mich auf eure Antworten und über weitere spannende Erfahrungsberichte.

    Liebe Grüße
    Hermine

    Aristocat
    Neuling
    Neuling

    Anzahl der Beiträge : 95
    Anmeldedatum : 23.05.15

    Re: Fußreflexzonen Massage

    Beitrag  Aristocat Heute um 10:27 am

    Hallo Hermine,

    vielleicht noch so viel; ich sitze jeden Abend während ich lese oder Fernsehen schaue da und bearbeite meine Füße, was auch weiterhin Erleichterung bringt. Es ist dabei überhaupt nicht erforderlich, punktgenau zu arbeiten. Man merkt schon, welche Stellen gut tun und welche weniger interessant sind. Allerdings würde ich meine Hoffnung nicht zu hoch schrauben, damit das RGS los zu werden. Ich betrachte es als Hilfe mal einige Zeit symptomfrei zu sein.

    Eine professionelle Massage könnte interessant sein, da in dieser Massage die Füße recht kräftig angefasst werden, was gut tut. Als ich noch selbst Massagen gegeben habe, fanden die Menschen gerade diesen stärkeren Druck auf den Fuß recht angenehm. Auch kann man einem Profi besser sagen welche Punkte gut tun und welche eher unangenehm sind. Man selbst kommt auch nicht so gut an die Füße heran, ohne sich zu verrenken.

    Der Hauptgrund warum diese Massage wirkt, ist der, dass über die Füße geerdet und die elektrische Energie des Nervensystems heruntergeholt wird.

    Zur Praxis würde ich sagen, dass der Therapeut zumindest eine irgendwie geartete medizinische Ausbildung besitzen sollte, da ihm/ihr die Beziehung zu den Organen klar sein muss.

    Vielleicht noch in diesem Zusammenhang. Auf dem niederländischen Forum, psas.nl, hat kürzlich eine Frau geschrieben, dass sie irgendetwas mit Bittersalz macht. Trotz zusätzlichem Google Übersetzer habe ich aber nicht ganz verstanden, was sie da macht. Irgendwie hat sie eine Socke gefüllt mit Bittersalz am Bauch über der Unterwäsche befestigt. Ich habe aber den Effekt nicht ganz verstanden.
    Bittersalz ist ein altes Heilmittel, und vielleicht könnte ein Fußbad mit Bittersalz ebenfalls Erleichterung bringen. Nebenbei pflegt es die Füße Very Happy .
    LG Aristocat









    Gesponserte Inhalte

    Re: Fußreflexzonen Massage

    Beitrag  Gesponserte Inhalte


      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Okt 23, 2017 4:53 pm