Das Restless Genital Syndrom
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Das Restless Genital Syndrom

Ungewollte sexuelle Dauererregung, Blasendrang, Missempfindungen im Becken - und Beinbereich, so fühlt sich das Restless genital syndrom an. Zwar sind die Beschwerden sehr individuell, jedoch ist das beeinträchtigendste die ungewollte Dauererregung...
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Ich bin neu hier! :)

Nach unten 
AutorNachricht
sandra_1702



Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 24.04.21

Ich bin neu hier! :) Empty
BeitragThema: Ich bin neu hier! :)   Ich bin neu hier! :) EmptySa 24 Apr - 17:42

Hallo ihr Lieben,

Ich bin Gott sei Dank auf euer Forum gestoßen und möchte kurz von mir erzählen:

Ich bin 24 Jahre alt und habe schon länger immer wieder depressive Episoden. Mit der Quarantäne letzte Woche bin ich in ein erneutes tiefes Loch gefallen. Neben den Depressionssymptomen, Zwangsgedanken und Panik hat sich auch ein Dauerkribbeln im ganzem Körper breit gemacht. Ganz besonders aber im Bereich der Klitoris - auch mit Masturbation verschwand das Gefühl nicht. Nachdem ich dann gegoogelt hatte, was den das sein könnte und ich las, dass es für REGS keine Heilung gibt ist meine psychische Gesundheit komplett ausgeufert.
Nach einer Panikattacke bin ich dann in der Psychiatrie gelandet und erst mal mit Temesta beruhigt worden. Die Symptome liesen nach, verschwanden aber nicht.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit, dass REGS psychisch ausgelöst wurde und eventuell bei Besserung der psychischen Verfassung auch wieder verschwand?

Ich danke euch

LG
Nach oben Nach unten
Aristocat
Erfahren
Erfahren


Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 23.05.15

Ich bin neu hier! :) Empty
BeitragThema: Re: Ich bin neu hier! :)   Ich bin neu hier! :) EmptyDi 27 Apr - 10:51

Hallo Sandra,

hoffe sehr, dass dir jemand eine private Nachricht geschickt hat und dich zu der Facebook Gruppe geleitet hat. Vielleicht bist du auch selbst darauf aufmerksam geworden. Außer mir und "Neuankömmlingen" schreibt hier nämlch niemand mehr. Ab und an schreibe ich meine Erkenntnisse nieder, da ich weiß , das ReGS/PGAD ein großes Problem des ganzen Nervensystems ist. Deswegen kribbelt es dir auch im ganzen Körper. Der Genitalbereich ist schließlich nicht vom übrigen Nervensystem ausgeschlossen. Die Auswirkungen im übrigen Körper wiederum können bei jedem sehr unterschiedlich sein.

Ich habe übrigens auch keine Psychopharmaka genommen. ReGS ist Trauma bedingt und tiefer liegend durch Angst hervorgerufen. Angst ist einfach nur die Grundlage, die sich dann in verschiedenen Formen äußern kann, z.B. Panik, rasende Gedanken, Depression, Dissoziationen und vielem anderen mehr. Das ist übrigens meine Meinung und nicht die der Wissenschaft. Sie suchen immer noch im Körper herum. Aber so wie sie suchen, wird es keine Lösung geben. Niemand muss sich meine Sichtweise zu eigen machen, aber ich bin einfach der Meinung, wir müssen bei diesem Syndrom viel weiter denken als die Medizin es kann.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffentlich ein wenig Unterstützung.

LG Aristocat
Nach oben Nach unten
Aristocat
Erfahren
Erfahren


Anzahl der Beiträge : 148
Anmeldedatum : 23.05.15

Ich bin neu hier! :) Empty
BeitragThema: Re: Ich bin neu hier! :)   Ich bin neu hier! :) EmptyMo 3 Mai - 9:44

Hallo Sandra,

Vielleicht schaust du dir den unten stehenden Link zu einem thread auf dem ADFD- Forum mal an. Das Forum, wo Betroffene sich gegenseitig beim Entzug von Psychopharmaka unterstützen.
Dort findest du das innere Vibrieren/Kribbeln. Auf dem Forum müssen noch mehr Infos über dieses Vibrieren sein. Um das zu lesen müsstest du dich aber anmelden.
Da steht auch, dass diese Symptome auch ohne Psychopharmaka, meist Trauma bedingt, einsetzen können. Auch werden Schmerzen im unteren Rückenbereich und Becken benannt. Darüber klagen ja auch viele ReGS/PGAD Betroffene.

Das Vibrieren ist das, was ich vor Jahren als Kundalini Prozess beschrieben habe und auch an Prof. Waldinger geschickt habe. Damals war dieser Yoga, mit allem was dazu gehört, am meisten einleuchtend für mich. Nun, da ich noch auf Wilhelm Reich gestoßen bin, vervollständigt sich das Bild. Reich spricht von dem Gleichen, nennt es aber bioenergetischen Prozess; d.h., es gibt einen Prozess im Körper, der energetisch angetrieben wird und den der Mensch dann biologisch konkret über das Nervensystem im Körper spürt. Das Nervensystem ist elektrisch, es kann eine 40 Watt Birne zum Leuchten bringen. Je stärker also der energetische Schub ist, desto heftiger sind die körperlichen Beschwerden, die das Nervensystem uns spüren lässt. Es ist ein energetischer Prozess, über den der Körper versucht, psychischen Stress abzubauen. Wie die aufgestaute Luft bei einem Gewitter, wenn der Blitz diesen Stau entlädt.

Man sollte den Osten mit seiner Kundalini Energie nicht für unwissend halten, oder für „das kommt nur bei spirituellen Menschen vor“, und Wilhelm Reich sollte man sich vielleicht nochmal zu Gemüte führen.

Die Kundalini Energie wird im Osten übrigens auch Feuerschlange genannt. Wenn das hoch aufgeheizte Nervensystem nicht geerdet wird, passiert das Gleiche, wie auch beim Blitz. Der schlägt irgendwo ein und entfacht ein Feuer. Die Symptome im Körper sind eine Analogie zu diesem Feuer. Die Betroffene in dem thread hatte, so glaube ich, auch eine brennende Kopfhaut. Das kenne ich übrigens auch. Von daher ist eins angesagt, erden, erden und nochmals erden. Auch der Blitz wird mit dem Blitzableiter geerdet.
Es ist auch gut möglich, dass der energetische Prozess gerade dann aktiv wird, wenn wir schlafen wollen. Das ist „normal“. Gerade in Ruhezuständen wird der Prozess aktiver. Das hängt wiederum mit dem veränderten Bewusstseinszustand zusammen.

Wenn du also medizinisch alles abgeklärt hat, hast du mit diesen Vibrationen keine schlimmere Erkrankung. Alles, ob ReGS, RLS, Vibrationen, nicht erklärbare körperliche Symptome, sind bioenergetische Prozesse. Wir sind mehr als unser Körper.

Und zum Abschluss nochmal, das ist meine Meinung, nicht die der medizinischen Wissenschaft.

https://adfd.org/austausch/viewtopic.php?f=35&t=16444

LG Aristocat
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Ich bin neu hier! :) Empty
BeitragThema: Re: Ich bin neu hier! :)   Ich bin neu hier! :) Empty

Nach oben Nach unten
 
Ich bin neu hier! :)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Restless Genital Syndrom  :: Alle Infos über REGS-
Gehe zu: